Aus dem Bezirksbeirat

v.l. Emmerich Martin, Claus Wichmann, Doris Metzger, Jaswinder Rath

Im November hatte der neue Bezirksbeirat seine erst Sitzung.

Unsere Fraktion ist mit Claus Wichmann, Emmerich Martin, Doris Metzer und Jaswinder Pal Rath weiterhin die stärkste Fraktion.

Zur Abstimmung standen zwei Bebauungspläne:

Industrie- und Gewerbegebiet Kurpfalzring

Mit dem Bebauungsplan soll das Gewerbegebiet westlich des Kurpfalzring, zwischen Eppelheimer Straße und Friedrich-Schott-Straße dauerhaft als Industrie- und Gewerbegebiet gesichert werden. Mögliche Einschränkungen für die Entwicklung der Unternehmen sollen so verhindert werden.

Stadtwerkegelände an der Eppelheimer Straße.

Teile des Stadtwerkegeländes sollen durch den Bebauungsplan neu geordnet werden. Das Gebiet des Holzheizkraftwerkes, des Gaskraftwerkes und des Wärmespeichers wird in einen Energiepark umgewandelt. Für die weiteren Flächen sind gewerbliche und öffentliche Nutzungen, wie ein Restaurant auf dem Wärmespeicher und ein Parkhaus, vorgesehen.

Der Bezirksbeirat stimmte beiden Bebauungsplänen zu.

Unter Verschiedenes beantragten wir die Bus- und Straßenbahn-Fahrgastunterstände im Pfaffengrund, wo nicht vorhanden, mit seitlichen Wetterschutz zu versehen, da bei windigen Wetter kein Schutz vor Regen vorhanden ist.

Wenn Sie Anliegen oder Wünsche zu Pfaffengrunder Themen haben, so wenden Sie sich bitte hierfür an unsere Bezirksbeiräte/in. Wir stehen Ihnen gerne für ihre Anregungen und Fragen zur Verfügung.

Begrüßung des “Imbiss am Markt“ im Stadtteil

v.l. Doris Metzger, Claus Wichmann, Reyhan Berfin, Emmerich Martin

Einer guten Tradition folgend besuchte die SPD Pfaffengrund den neueröffneten Imbiss am Markt in unserem Stadtteil. Frau Reyhan Berfin bietet dort täglich wechselnd einen frisch zubereiteten preiswerten Mittagstisch inkl. Getränk für 6,90€ und mediterrane Leckereien, sowie Schnitzelgerichte und eine breite Palette an Burgern. Von Montag bis Freitag, von 11 bis 21 Uhr kann man dort gemütlich essen, oder die Speisen gerne mit nach Hause nehmen. Gerne auch telefonisch vorbestellen unter HD 329 61 79. 

Claus Wichmann, Doris Metzger und Emmerich Martin übergaben einen Blumenstrauß und wünschten Frau Berfin viel Erfolg für diese gastronomische Bereicherung im Stadtteil. Von der guten Qualität des Angebotes konnten sich die Pfaffengrunder Genossen gleich vor Ort selbst überzeugen.  

Bürgerplakette der Stadt Heidelberg

Doris Metzger erhält aus den Händen von Oberbürgermeisters Prof.Dr.Eckart Würzner die Bürgerplakette verliehen.

Unsere langjährige Genossin und aktives Vorstandsmitglied Doris Metzger wurde am 20. November im Heidelberger Rathaus, im Rahmen eines Festaktes, die Bürgerplakette der Stadt Heidelberg verliehen. Im Beisein Ihres Mannes Peter und Sohnes Thomas und unter der Teilnahme der Vorstandskollegen, sowie Stadtrat Mathias Michalski, aus dem SPD-Ortsverein würdigte der Oberbürgermeister das langjährige und unermüdliche Engagement von Doris Metzger. Nicht nur Ihre Tätigkeit als langjährige Kinderbeauftragte und danach als aktives Mitglied im Bezirksbeirat wurde hervorgehoben, sondern auch Ihr aktives Eintreten für den Stadtteil und die aktive Rolle im Gesangverein, beim Siedlerfest und nicht zuletzt in der evangelischen Emmaus-Gemeinde, die Doris Metzger ebenfalls für diese Auszeichnung vorschlug. Wir sind sicher, dass sich viele Pfaffengründerinnen und Pfaffengründer unseren Glückwünschen für Doris Metzger anschließen. Lebenswerter Pfaffengrund, heißt mehr Gemeinsamkeit durch aktives Handeln für andere. Doris Metzger hat diese Anerkennung durch Beschluss des Gemeinderates mehr als verdient, meinen nicht nur die Genossinnen und Genossen der SPD Pfaffengrund.

Zu Besuch bei Bäckerei Goldkorn

v.l. Jochen Goldkorn, Jaswinder Rath, Laura Goldkorn, Hata Zeqire, Michael Arnold

Seit 1995 versorgt Jochen Goldkorn und sein Team den Pfaffengrund tagtäglich mit frischen Backwaren. Nun wurde die beliebte Bäckerei neu renoviert und im Außenbereich um eine kleine Terrasse erweitert. Grund genug für die Pfaffengrunder-SPD, Jochen Goldkorn, seiner Tochter Laura und dem Team einen Besuch abzustatten. Ein lebendiger Stadtteil braucht auch ein lebendiges Geschäftsleben. „Die Geschäfte vor Ort tragen zur Lebensqualität bei und verdienen unsere Unterstützung“, so SPD-Ortsvereinsvorsitzender Claus Wichmann, der mit seinem Stellvertreter Emmerich Martin und den Vorstandskollegen Jaswinder Rath und Michael Arnold einen Blumengruß überbrachte. Täglich, ab 6 Uhr in der Frühe gibt es frische Backwaren und frisch gebrühten Kaffee in großer Auswahl zu fairen Preisen. Die Kuchen gelten über den Stadtteil hinaus als Geheimtipp. Der Bäckerei Goldkorn wünscht die SPD-Pfaffengrund weiterhin viel Erfolg und nun im goldenen Herbst noch viele sonnige Nachmittage auf der liebevoll gepflegten Kaffeeterrasse.

Erneuerung Heinrich-Menger-Weg

Heinrich-Menger-Weg
Heinrich-Menger-Weg

Zur Freude der Radfahrer, aber auch der Fußgänger, ist der erste Abschnitt der Deckensanierung des Heinrich-Menger-Weg (Rentnerweg), zwischen Unterer Rödt und Schwalbenweg abgeschlossen.
Der nächste Bauabschnitt zwischen Schwalbenweg und Marktstraße ist bereits in Vorbereitung. Umleitungsbeschilderungen deuten auf einen baldigen Arbeitsbeginn hin. Bis zum Winter soll auch dieses Teilstück fertiggestellt sein.

Termine