Aus dem Bezirksbeirat

Antwort der Stadtverwaltung zu unserer Anfrage „Taktverdichtung der Straßenbahnlinie 22, Bedienung des Pfaffengrundes durch eine Buslinie (34), mit Anbindung an den S-Bahnhof HD-Pfaffengrund/Wieblingen, an Sonn- und Feiertagen.“:

„Derzeit planen das Amt für Verkehrsmanagement und die rnv gemeinsam verschiedene Maßnahmen für den Heidelberger ÖPNV, um das Angebot weiter zu verbessern. Es ist vorgesehen, hierzu im Herbst 2020 eine entsprechende Vorlage in die städtischen Gremien einzubringen. Vorbehaltlich des Gremienbeschlusses könnten die von Ihnen genannten Maßnahmen voraussichtlich im Herbst 2021 umgesetzt werden. Da die Angebotsmaßnahmen von der Stadt als Aufgabenträgerin zu finanzieren sind, steht die angestrebte Angebotsausweitung jedoch unter Finanzierungsvorbehalt.“

Die Antwort der Stadtverwaltung ist hier noch recht vage und unverbindlich. Wir werden aber intensiv an diesem Thema dranbleiben und uns weiter hartnäckig für eine Verbesserung stark machen.

Der Fahrplan des Bücherbusses wird vorerst bis Ende der Sommerferien gültig sein. Danach entscheidet sich anhand der weiteren Entwicklungen der Corona-Pandemie, ob und wann wieder zum alten Fahrplan zurückgekehrt werden kann.

SPD-Bezirksbeiratsfraktion: Emmerich Martin, Doris Metzger, Claus Wichmann, Jaswinder Rath

E-Mail: Bezirksbeirat@spd-pfaffengrund.de